Thailand

thailandThailand war das erste Land auf unserer Reise. Es hat uns einen wunderbaren Start beschert, uns vom ersten Moment an freundschaftlich empfangen und ganze sechs Wochen dafür gesorgt, dass wir uns absolut wohl und willkommen gefühlt haben. Nach dem Start in Bangkok ging es für uns zunächst in den bergigen Norden. Dort haben wir unsere erste Rollertour gemacht, Elefanten getroffen und das entspannte, ländliche Thailand mit seinen Reisfeldern und grünen Landschaften erkundet. Phuket, Lanta und Krabi zeigten uns im Süden ein anderes, bekannteres Thailand mit türkisblauem Meer, Stränden, Kokosnüssen und Bungalows.

Hier könnt ihr nachlesen, was wir an den verschiedenen Orten in Thailand erlebt haben und welche Abenteuer uns besonders geprägt haben:

Krabi – Boote, Höhlen und Krathongs - 28. Oktober 2017. Das Datum, das als Frist in unseren Pass gestempelt war. Doch Thailand verlassen haben wir erst zwei Wochen später. Dazwischen kam: Krabi. Küstenstadt im Süden Thailands, Touristenziel, viel mehr wussten wir nicht. Aber solange wir noch auf drei Füßen und zwei Krücken unterwegs sind, wäre die Weiterreise eine Tortur für beide von uns....
Koh Lanta – eine Insel voller Überraschungen - Der Wind drückt das Salz auf unsere Haut. Die Sonne strahlt uns mit einem breiten Grinsen an. Türkisblau, wohin wir auch blicken. Auf unserer Brust ein runder Aufkleber der verrät, wohin es geht. Nicht viele auf dieser Fähre tragen ihn. Das ist ein gutes Zeichen. Grinsen. Ohne dass wir es merken, verbrennt unsere Haut ein...
Phuket – die unendliche Suche nach dem Paradies - Eine Insel, die uns mit Regen, Tourismusströmen und der ein oder anderen kleinen Überraschung auf eine Probe stellt.    „Guck mal, das Meer!“ Wir sitzen im Flieger. Anschnallzeichen an. Landeanflug. Fast schon routiniert steigen wir aus dem Flugzeug, laufen zum Gepäckband, sortieren uns und unsere Taschen, grinsen uns an und sagen… „Willkommen in….“ Wir landeten soeben...
Nordthailand – Faszination Natur - Der Norden Thailands – Berge, Reisfelder, Elefanten, Urwald und Menschen, die uns ein ganz besonderes Gesicht dieses Landes zeigen sollten. Orte, von denen wir gehört haben und die wir fast verpasst hätten. „Wir müssen nicht nach Pai fahren. Lass uns einfach direkt auf die Inseln fliegen, das ist okay.“ Ich bin froh, dass Jan das sagt. Auch...
Bangkok – ein wundersames Chaos - Die Stadt, der wir eine zweite Chance geben sollten. Die Stadt, von der wir dachten bestimmt froh zu sein, wenn wir sie erstmal hinter uns lassen.  Ein freundliches Geräusch und das Licht im Flieger geht an. Wir schauen uns verschlafen an – endlich waren wir vor einer halben Stunde mal weg gedöst. Die freundliche Dame...