Indonesien

 

indonesia_map

Indonesien – unser viertes Land in Südostasien. Und wieder alles anders als in den Ländern zuvor. Die meiste Zeit haben wir auf Java verbracht – wo die Hälfte aller Einwohner lebt. Unser Start in Jakarta war in diesem Sinne eine wahre Herausforderung. Nicht umsonst ist das Gebiet bekannt als der zweitgrößte Ballungsraum weltweit und berüchtigt für seinen Verkehr. In Yogyakarta, einer kleineren aber trotzdem pulsierenden Stadt, bekannt für Kunst und Kultur, kamen wir unserem nächsten Extrem näher. Den Vulkanen. Richtig nah sind wir ihnen dann im Bromo-Tengger-Semeru Nationalpark gekommen. Als Abschluss haben wir das Jahresende auf Lombok verbracht. Die Nachbarinsel von Bali hat uns nicht nur Traumstrände und endlich entspanntes Inselleben geboten – sondern auch den Ausgangspunkt für unser letztes Indonesien-Highlight. Von Gili Trawangan aus sind wir abgetaucht. Auf der kleinen Inseln direkt vor Lomboks Küste haben wir einen Tauchkurs gemacht und die unglaubliche Vielfalt der Unterwasserwelt kennengelernt. Es war eine aufregende Zeit in diesem wunderschönen Inselstaat, der so viele Extreme vereint.

Unsere Geschichten über die verschiedenen Abenteuer aus Indonesien gibt’s hier:

Lombok und Gili – unterwassergeschichten - Lombok. Die kleine Schwester von Bali. Ursprünglichkeit, Natur und entspanntes Zusammenleben. Die Insel sei großartig, haben wir gehört und wollten uns selbst ein Bild machen. Ein Bild von einer ganz anderen Seite Indonesiens, als wir sie bisher kannten. Außerdem bot uns der Ort Gelegenheit, einen Traum zu erfüllen. Uns ein unvergessliches Weihnachtsgeschenk zu machen.  Kuta...
Bromo – brodelnde Erdgeschichte - Man hört ihn brodeln, Schwefel liegt in der Luft, das Herz bleibt kurz stehen und gibt dem Kopf eine Sekunde Zeit. Diese braucht er, um zu realisieren, was passiert. Viele Millionen Jahre arbeitet die Natur hier fleißig an ihrer Schönheit. Wir sind nur eine kleine wilde Horde, die nahezu ungeachtet passieren darf… Dürfen wir? Oder...
Yogyakarta – Künstlernest am Vulkanfuß - Yogyakarta, Jogjakarta oder einfach Yogya. Indonesiens Kulturzentrum mitten auf Java verspricht eine entspannte Atmosphäre. Die Millionenstadt ist bekannt für so einiges…man kann viel erleben – und trotzdem soll sie ein guter Ort sein, um die Seele baumeln zu lassen.   Es ist ein bisschen eng im Auto. Wir fahren durch Yogyakarta, draußen ist es dunkel und es regnet in...
Jakarta – wer anhält, verliert. - Wir wussten, wir fliegen in eine Millionenmetropole. Wir waren darauf vorbereitet, in einer riesigen Stadt zu landen und bereit, uns auf Indonesien einzulassen. Dachten wir. Jakarta ist der zweitgrößte Ballungsraum der Welt. Nach Tokio. Wenn man die umliegenden äußeren Stadtgebiete mitzählt, leben hier 37 Millionen Menschen. Halb Deutschland in einer Stadt. Man kann es sich...