Brasilien

brasil

Als wir uns im Laufe unserer Reise Stück für Stück dafür entschlossen haben, dass wir auch den südamerikanischen Kontinent nicht missen wollen, haben wir ehrlich gesagt zunächst nicht an Brasilien gedacht. Nicht nur weil 50% von uns bereits 2016 dort waren, sondern auch, weil Peru und Bolivien weiter oben auf der Wunschliste standen. Schließlich hat uns aber eine günstige Flugverbindung überzeugt dieses Land noch einmal zu zweit zu besuchen. Es war eine absolut richtige Entscheidung! Neben unserer ersten gemeinsamen Surfstunde haben vor allem die Begegnungen mit Freunden und der unendlichen Gastfreundschaft die Zeit viel zu schnell verfliegen lassen. Das Land ist unglaublich riesig und somit viel zu groß für die wenigen Tage, die wir zur Verfügung hatten. Wir haben uns deshalb dafür entschieden, mehr Zeit an wenigen Orten zu verbringen und alle Freunde zu besuchen. Es war schön hier zu sein, wieder hier zu sein, zusammen hier zu sein.

Alle Geschichten aus Brasilien findet ihr hier:

São Paulo – große Stadt mit großem Herz - Nach einer entspannten und herzlichen Zeit in Santos sitzen wir zufrieden auf unseren Sesseln im Bus. Nun ist es Zeit die große Stadt unsicher zu machen. Die größte Stadt Südamerikas und auch eine der größten, die wir auf unsere Reise besuchen werden. Mit ca. 12 Mio. Menschen im Kern und über 20 Mio. in der...
Santos – wieder da, zusammen da - „Hey schau mal! Wir können auch nach São Paulo fliegen. Das ist viel günstiger, als direkt nach Lima.“, grinst mich Wini an. Ich reagiere zunächst belehrend, wie groß Brasilien doch sei und dass die Weiterreise nach Peru ganz und garnicht günstig werden würde. Ja, eigentlich sollte Peru unser Ziel in Südamerika werden und wir waren...